ÜBER CHRISTIAN FÖCKERSPERGER

PHILOSOPHIE VITA

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK XING
Konzept & Design: www.peppUP.de

WELLNESS | GESUNDHEIT | URLAUB

ENTSPANNUNGSTECHNIKEN IM

GESUNDHEITSBEREICH

SIND GEFRAGTER DENN JE

Sogar notwendig, um die Herausforderungen in unserer Gesellschaft zu meistern. Dabei vergisst der Mensch, dass gerade die kleinen Pausen im Alltag besonders wichtig und effektiv sind. Jeder, der raucht, wird durch den Entzug zu Pausen gezwungen. Eine Zigarettenpause ist grotesker weise eine geduldete Pause im Alltag. Nur ist die Zigarette nicht unbedingt ein gesunder Beitrag zu Entspannung und Genuss. Die Asiaten wissen es besser und leben es den westlichen Industrienationen vor.

Der Zen-Meister Dogen formuliert die Zeremonie des Teezubereitens folgendermaßen:

Bewusst Pause machen muss wieder neu gelernt werden. Nicht nebenbei Tee trinken, essen und arbeiten, sondern jedes Element wird achtsam erlebt und in den gestressten Alltag eingebaut.

TEESOPHIEREN IST EIN BESONDERES ERLEBNIS FÜR JEDEN

Wer an einer Teezeremonie teilnimmt, sieht seinen Alltag, die Gesundheit und den Grünen Tee mit anderen Augen. Viele sind überrascht, wie einfach ein schmackhaftes beliebtes Getränk zubereitet wird und welch einen großen gesundheitlichen Beitrag eine Schale davon in uns leistet. Auch die anfangs fremde asiatische Welt und die Philosophie der Teezeremonie erschließt sich den Teilnehmern schnell auf entspannende Weise.

JEDE TEEZEREMONIE BEWIRKT EINE VERÄNDERUNG IN UNS

Deshalb ist sie auch besonders geeignet für Klienten, die sich im Alltag gestresst fühlen, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun wollen, die für ihr Leben Struktur suchen, die in einer Krankheit Unterstützung benötigen, die am Burn-out-Syndrom oder Depression leiden, die den Weg der Achtsamkeit noch nicht kennen, die in die Welt des Tees und die Zeremonie eintauchen wollen oder sich einfach nur entspannen und wohlfühlen wollen.

IN HOTELS, REHA-ZENTREN, KRANKENHÄUSERN ODER KURORTEN

ist Teesophieren für Touristen, Patienten und Kinder ein hochwertiges Angebot, das den Aufenthalt unvergesslich macht.

Staune über das Universum der Ideen und das alles in einer Tasse Tee.

"Den Teeweg (Ch`a-Do) studieren bedeutet, sich selbst studieren.  Sich selbst zu studieren bedeutet, sich selbst zu vergessen.  Sich selbst zu vergessen bedeutet, in Harmonie mit allem zu sein, was uns umgibt."  

TEESOPHIEREN

Christian Föckersperger Jahnweg 7 84137 Vilsbiburg / Landshut 08741 96 77 98 info@teesophieren.de www.teesophieren.de

CHRISTIAN FÖCKERSPERGER

Lösungsorientiertes und systemisches Coaching| Work-Life-Balance| 

Motivationstraining | Lebensberatung | Konfliktmanagement | Erzieher |

Hortleiter | Trainer für philosophische Gesprächsführung

ÜBER MICH

PHILOSOPHIE VITA

SOCIAL MEDIA

FACEBOOK XING
Konzept & Design: www.peppUP.de

WELLNESS | GESUNDHEIT | URLAUB

ENTSPANNUNGSTECHNIKEN IM

GESUNDHEITSBEREICH

SIND GEFRAGTER DENN JE

Sogar notwendig, um die Herausforderungen in unserer Gesellschaft zu meistern. Dabei vergisst der Mensch, dass gerade die kleinen Pausen im Alltag besonders wichtig und effektiv sind. Jeder, der raucht, wird durch den Entzug zu Pausen gezwungen. Eine Zigarettenpause ist grotesker weise eine geduldete Pause im Alltag. Nur ist die Zigarette nicht unbedingt ein gesunder Beitrag zu Entspannung und Genuss. Die Asiaten wissen es besser und leben es den westlichen Industrienationen vor.

Der Zen-Meister Dogen formuliert die Zeremonie des

Teezubereitens folgendermaßen:

Bewusst Pause machen muss wieder neu gelernt werden. Nicht nebenbei Tee trinken, essen und arbeiten, sondern jedes Element wird achtsam erlebt und in den gestressten Alltag eingebaut.

TEESOPHIEREN IST EIN BESONDERES

ERLEBNIS FÜR JEDEN

Wer an einer Teezeremonie teilnimmt, sieht seinen Alltag, die Gesundheit und den Grünen Tee mit anderen Augen. Viele sind überrascht, wie einfach ein schmackhaftes beliebtes Getränk zubereitet wird und welch einen großen gesundheitlichen Beitrag eine Schale davon in uns leistet. Auch die anfangs fremde asiatische Welt und die Philosophie der Teezeremonie erschließt sich den Teilnehmern schnell auf entspannende Weise.

JEDE TEEZEREMONIE BEWIRKT EINE

VERÄNDERUNG IN UNS

Deshalb ist sie auch besonders geeignet für Klienten, die sich im Alltag gestresst fühlen, die vorbeugend etwas für ihre Gesundheit tun wollen, die für ihr Leben Struktur suchen, die in einer Krankheit Unterstützung benötigen, die am Burn-out-Syndrom oder Depression leiden, die den Weg der Achtsamkeit noch nicht kennen, die in die Welt des Tees und die Zeremonie eintauchen wollen oder sich einfach nur entspannen und wohlfühlen wollen.

IN HOTELS, REHA-ZENTREN,

KRANKENHÄUSERN ODER KURORTEN

ist Teesophieren für Touristen, Patienten und Kinder ein hochwertiges Angebot, das den Aufenthalt unvergesslich macht.

Staune über das Universum der Ideen und das alles in

einer Tasse Tee.

"Den Teeweg (Ch`a-Do) studieren bedeutet, sich selbst studieren.  Sich selbst zu studieren bedeutet, sich selbst zu vergessen.  Sich selbst zu vergessen bedeutet, in Harmonie mit allem zu sein, was uns umgibt."  

TEESOPHIEREN

Christian Föckersperger Jahnweg 7 84137 Vilsbiburg 08741 96 77 98 info@teesophieren.de www.teesophieren.de

CHRISTIAN FÖCKERSPERGER

Lösungsorientiertes und systemisches Coaching| Work-

Life-Balance|  Motivationstraining | Lebensberatung |

Konfliktmanagement | Erzieher | Hortleiter | Trainer für

philosophische Gesprächsführung